Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
(DEHOGA Bundesverband)


Am Weidendamm 1 A, 10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-0, Fax 030/72 62 52-42
info​[at]​dehoga.de, www.dehoga.de


Das Wichtigste zum Corona-Infektionsschutz bei der Wiedereröffnung des Gastgewerbes in Deutschland

Bund und Länder haben verabredet, dass die Bundesländer in einem Zeitkorridor vom 9. bis zum 22. Mai 2020 schrittweise die Öffnung der Gastronomie und Hotellerie wieder zulassen. Die Bundesländer haben in den letzten Tagen – jeweils mit einem eigenen Zeitplan und mit unterschiedlichen Auflagen – Corona-Rechtsverordnungen für die Wiedereröffnung des Gastgewerbes erlassen. Dabei ist die Verordnungswelt außerordentlich bunt und die Auflagen sind leider oftmals auslegungsbedürftig. Daneben hat die Berufsgenossenschaft BGN verschiedene Standards zum Arbeitsschutz erlassen.

HIER kommen Sie zu den Verordnungstexten und Auslegungsregeln der Bundesländer. Das wichtigste aus jedem Land haben wir dort auch jeweils für Sie im Überblick zusammengefasst.

HIER finden Sie die Top 10 Umsetzungsschritte für den verstärkten Infektionsschutz von Gästen und Mitarbeitern beim „Wiederhochfahren“ der Gastronomie.

Hinweis: Der Überblick dient einem ersten Einstieg in die im Betrieb zu erledigenden Aufgaben für Gastronomen. Er kann weder die Befassung mit der im Bundesland geltenden Rechtsverordnung, noch die Erstellung eines eigenen betrieblichen Konzepts (HACCP-Konzept und betriebliche Gefährdungsbeurteilung für Arbeitsschutz) ersetzen.

HIER findet Sie verschiedene Aushänge, Muster und Checklisten des DEHOGA, die Ihnen bei der Wiedereröffnung Ihres Betriebes helfen können. NEU ab 22. Mai 2020 sind verschiedene fremdsprachige Muster.

HIER finden Sie den Leitfaden der BGN zur Corona-Gefährdungsbeurteilung für das Gastgewerbe, einen Muster-Pandemieplan sowie FAQs zum Corona-Arbeitsschutzstandard.

Hinweis: Die BGN-Praxishilfen haben als Branchenstandard im Arbeitsschutz bundesweite Relevanz. Teilweise haben die Bundesländer in ihren Rechtsverordnungen diese Veröffentlichungen auch ausdrücklich in Bezug genommen, teilweise haben sie zusätzlich eigene Regelungen zum Corona-Arbeitsschutz erlassen.

Antworten auf Ihre Fragen zur Kurzarbeit in der Wiedereröffnungsphase bekommen Sie in unseren DEHOGA-FAQs Kurzarbeit.