Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
(DEHOGA Bundesverband)


Am Weidendamm 1 A, 10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-0, Fax 030/72 62 52-42
info​[at]​dehoga.de, www.dehoga.de



Liebe Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir alle befinden uns derzeit in einer Extremsituation, die so noch niemand erlebt hat. Die Herausforderungen für uns alle wachsen von Tag zu Tag. In unserer Branche greift die schiere Existenzangst immer mehr um sich. Wir versichern Ihnen, dass die DEHOGA-Teams auf allen Ebenen alles dafür tun, dass Sie umfassend über die aktuelle Lage, die politischen Maßnahmen und Förderprogramme informiert sind. Wir kämpfen dafür, dass jeder Betrieb die Hilfe erfährt, die er benötigt, um die Corona-Krise zu überstehen. Wir stehen fest an Ihrer Seite.

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen
Ihr Guido Zöllick, Präsident des DEHOGA Bundesverbandes
Ihre Ingrid Hartges
, Hauptgeschäftsführerin


Liebe Besucher,

mit Hochdruck haben wir in den letzten Tagen an dieser neuen Website gearbeitet, um Sie möglichst umfassend und aktuell zu informieren. Permanent stehen wir im Austausch und in  Abstimmung mit den zuständigen Stellen.

So ändern sich seit 20. März 2020 bereits zum dritten Mal innerhalb einer Woche die Verfügungen zu Betriebsschließungen in den Bundesländern. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, wenn die Aktualisierungen auf unserer Website manchmal erst zeitversetzt veröffentlicht werden können.

Für Ihre Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Stefanie Heckel, Pressesprecherin des DEHOGA, heckel@dehoga.de, www.dehoga.de

Corona-Virus: Wichtige Informationen auf einen Blick

Kurzarbeit und Arbeitsrecht

Wann und wie Kurzarbeit beantragen?

Betriebsschließung

Informationen zu Betriebsschließungen finden Sie hier.

Aus den Bundesländern

Verordnungen, FAQs, Förderprogramme