Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
(DEHOGA Bundesverband)


Am Weidendamm 1 A, 10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-0, Fax 030/72 62 52-42
info​[at]​dehoga.de, www.dehoga.de


Corona-Regelungen in den Bundesländern

Mit Beschluss vom 10.02.2020 haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder entscheiden, dass die zunächst bis 14. Februar 2021 befristeten aktuell gültigen Maßnahmen bis 7. März 2021 verlängert werden. Die Bundesländer müssen diesen neuen Beschluss nun in den jeweiligen Landesverordnungen umsetzen. Sobald die neuen Landesverordnungen veröffentlicht werden, stellen wir diese auf den Unterseiten der Bundesländer zur Verfügung.

Bezüglich einer Öffnungsstrategie heißt es in dem Beschluss: „Um den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Unternehmen Planungsperspektiven zugeben, arbeiten Bund und Länder weiter an der Entwicklung nächster Schritte der sicheren und gerechten Öffnungsstrategie hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen, von Kultur, Sport in Gruppen, Freizeit, Gastronomie und Hotelgewerbe, damit unser Leben wieder mehr Normalität gewinnt. Diese wird von der Arbeitsgruppe auf Ebene des Chefs des Bundeskanzleramtes und der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien vorbereitet.“

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder werden im Lichte der weiteren Infektionsentwicklung am 3. März 2021 erneut beraten.