Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V.
(DEHOGA Bundesverband)


Am Weidendamm 1 A, 10117 Berlin
Fon 030/72 62 52-0, Fax 030/72 62 52-42
info​[at]​dehoga.de, www.dehoga.de


Quarantäneregelungen für nach Deutschland Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands

Aufgrund der Covid-19-Pandemie bestehen für Deutschland Reisebeschränkungen bei der Einreise aus vielen Staaten. Die Bundesländer haben jeweils Quarantäne-Verordnungen für Ein- und Rückreisende nach Deutschland aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands erlassen, um Übertragungen des Corona-Virus zu unterbinden. Die Verordnungen sehen im Grundsatz eine 14-tägige Quarantäne für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands vor. In bestimmten Fällen kann von der Quarantäne aber abgesehen werden.

Die Regelungen sind relevant für die Behandlung von urlaubsrückkehrenden Mitarbeitern in den Unternehmen aber auch für die Neueinstellung ausländischer Mitarbeiter sowie für Gäste, die aus dem Ausland einreisen. Es kommt dabei nicht auf die Staatsangehörigkeit des Einreisenden an.
 
Weiterführende Informationen zu Einreisebeschränkungen, Quarantäne-Vorschriften und Covid-19-Tests finden Sie beim Auswärtigen Amt, siehe www.auswaertiges-amt.de/de/quarantaene-einreise/2371468